Weihnachtssingen der SG Glienick

Die Sportgemeinschaft Glienick e.V. lädt in diesem Jahr erstmals zu einem gemeinsamen Weihnachtssingen auf den heimischen Sportplatz in Glienick ein.

Für eine weihnachtliche Umrahmung haben wir uns in Zusammenarbeit mit der Grundschule Glienick, der freiwilligen Feuerwehr, dem Glienicker Kultur-und Bürgerverein und unseren ortsansässigen Gastronomen einges ausgedacht.

Um 15.00 Uhr startet der Kultur- und Bürgerverein im Restaurant Elounda mit dem Basteln von Laternen für die Jüngsten.

Rund um die Bühne wollen wir bei Kaffee, Kuchen und Glühwein ein wenig weihnachtliche Atmosphäre schaffen. Die Jugendfeuerwehr bietet Stockbrot an, es gibt weitere weihnachtliche Leckereien sowie die Möglichkeit noch „Last Minute“ ein liebevoll handgemachtes Geschenk zu erwerben.

Feuertonnen laden zum Verweilen und gemütlichen Beisammensein mit Freunden, Gästen und anderen Besuchern ein. Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 18.00 Uhr wird es stimmungsvoll, wenn Kinder unserer Glienicker Grundschule das erste Weihnachtslied anstimmen.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und hoffen auf schönes Wetter. Bei Regen und/oder Schnee wird es eine abgespeckte Variante in und um das Restaurant Elounda geben.

Staffelsieger Hey

„so sehn Meister aus…“ sangen die Jungs und Mädels unserer E-Jugend nach dem letzten Spiel in Dahlewitz. Die Schützlinge unseres Trainergespanns um Jörn Piesker, Holger Harting, Karsten Thiel und Carsten Reichel gewannen das letzte Spiel gegen Dahlewitz bei brütender Hitze.
Wieder waren sensationelle Spielzüge und eine als Einheit auftretende Mannschaft zu sehen. So gewannen unsere Kids mit 18 zu 0 und bewiesen erneut ihren Teamgeist und ihre Spielstärke.
Der Sieg war nötig um den Konkurrenten aus Großziethen keine Möglichkeit mehr zu lassen an unserem Team vorbeizuziehen.

Mit 8 Siegen und einem Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 107 zu 8 Toren feiern unsere Jungs und Mädels zu Recht den Staffelsieg.
Die vorbereiteten Meistershirts und die stolzen Blicke und Gratulationen der Eltern und Fans machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Moment.
Tolle Leistung Jungs und Mädels, super Arbeit Trainer und danke für euren Support liebe Eltern.

Himmelfahrt Epilog

An Himmelfahrt fanden 16 Nachwuchsmannschaften der Altersklassen Bambinis, F-, E- und D-Junioren den Weg ins Sport- und Freizeitzentrum Willi Lau.
Insgesamt jagten 180 Kinder vor den Augen ihrer Eltern, Geschwister, Verwandten und Fans dem runden Leder nach. Am darauffolgenden Tag durften sich die Inaktiven bzw. nicht im Spielbetrieb befindlichen Akteure im fußballerischen Wettstreit messen. Drumherum entstand ein riesiges Familienfest, bei dem der Spaß im Fokus stand und man sich an das Motto der WM 2006 „zu Gast bei Freunden“ zurück erinnerte. Wir freuen uns über die positive Resonanz und hoffen, dass es allen Gästen gefallen hat und wir ein solches Event wiederholen können.

Wir hoffen, dass es allen Gästen gefallen hat und wir ein solches Event vielleicht wiederholen können. Dank akribischer Vorbereitungen, unzähliger Helfer, die Kuchen beisteuerten oder verkauften, die Turniermoderation übernahmen, Stände betreuten, Cocktails mixten, für das leibliche Wohl sorgten und für ein buntes Programm sorgten, kam schließlich jeder Besucher auf seine Kosten. Bei allen aufgeführten und eventuell nicht genannten Helfern (wir bitten um Entschuldigung) bedanken wir uns herzlich, ebenso bei Simone und Mike, die den Rahmen mitgestalteten.

Himmelfahrt extended

in diesem Jahr verlängern wir bei der SG Glienick den Feiertag zu Himmelfahrt fußballerisch einfach um einen Tag und laden alle Interessierten herzlich zum Verweilen auf dem Sportplatz ein. Am Donnerstag finden gleich 4 Turniere statt und es wird um 10Uhr mit den Jüngsten gestartet. Parallel zu den Bambini läuft das Turnier der F-Jugend. Ab 13uhr treffen dann jeweils 4 Mannschaften aus den Altersklassen der E- und D-Junioren aufeinander. Das Familienfest wird selbstverständlich durch ein Rahmenprogramm, das ihr dem Flyer entnehmen könnt abgerundet.

Am 27.05. kann man sich ab Mittag auf dem Sportplatz einfinden und sich erneut an Torwand und Hüpfburg versuchen. Wir sind natürlich gespannt, ob die Ergebnisse an der Torwand nach dem Tanzabend besser ausfallen. Ab 14uhr dürfen am Brückentag die Herren ran. Da es in der Saison noch heiß her geht, versuchen sich Ehemalige und Freizeitkicker am runden Leder. Wer abends noch Energie hat ist herzlich eingeladen zu DJ Rico, Svenson & Matze Live nochmal eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen. Ab 23uhr habt ihr die Möglichkeit für die sichere Heimfahrt einen Fahrdienst gegen eine Gebühr zu nutzen.

Wir freuen uns auf euch und wünschen uns allen tolle Himmelfahrt Familientage mit der SG Glienick.

stolze Mamis

bestaunten das Spiel unserer E Jugend am Muttertag. Durch den Sieg mit 11-1 gegen Großbeeren übernehmen wir vorübergehend die Tabellenspitze bevor es am kommenden Samstag zum Spitzenspiel in Großziethen kommt. Unsere Jungs und Mädels belohnen sich für eine klasse Teamleistung zur Freude aller, die es mit der SG Glienick halten.

Auf ins Saisonfinale

Auf Grund der pandemisch bedingten Spielausfälle wird die Rückrunde bei den Fußballern in einer Auf- und Abstiegsrunde absolviert. Nur wenige Tore waren ausschlaggebend, dass unsere Herrenmannschaft in der Abstiegsrunde ran darf. Erster Gegner am 09.05.22 um 15:00Uhr ist Wacker Motzen. Der Beginn dieser Spielzeit soll mit DJ und Hüpfburg angemessen untermalt werden. Weiterhin erhält jeder, der seine Eintrittskarte an der Bar vorzeigt einmalig ein kostenfreies Getränk. Wir freuen uns auf euren Besuch und drücken den Jungs natürlich die Daumen. „Nur, nur, nur die SGG“ 😉

erster Meilenstein im goldenen Plan erreicht

Im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung sprachen sich die Teilnehmer für die Umsetzung eines der größten Bauprojekte seit bestehen der SG Glienick aus. Die Erweiterung bzw. der Neubau eines Kabinen- und Sanitärtrakts wird durch die Initiative des goldenen Plans Brandenburgs vom Land gefördert. Die Bewilligung des Förderantrags stellt nicht nur für die SG Glienick einen ersten zentralen Meilenstein dar, auch für das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport handelte es sich um den 50. Zuwendungsbescheid. Für unsere Bildungs- und Sportministerin Britta Ernst, Bürgermeisterin Sahin-Schwarzweller und den Landtagsabgeordneten Erik Stohn sowie unseren Vorsitzenden des Landes Sportbunds Andreas Gerlach Grund genug im Rahmen dieses Jubiläums die Übergabe persönlich vorzunehmen. Am letzten Mittwoch, dem 06. April 2022 machten sich unsere Funktionäre aus Politik und Sport auf den Weg nach Glienick und eine Vorstellung von den aktuellen Gegebenheiten zu bekommen. Neben der Übergabe und Unterzeichnung des Zuwendungsbescheids über 120.000€ wurde noch einmal kurz auf das geplante Projekt eingegangen. Dies umfasst einen Anbau zwei weiterer Kabinen inkl. Sanitäreinrichtungen sowie eine Modernisierung des Schiedsrichterbereichs – geplant wird hierbei mit einem Investitionsvolumen von fast 230.000€. Weiterhin erfolgte eine Begehung des derzeitigen Kabinentrakts, wo die Einschränkungen insbesondere im Sanitärbereich gleich deutlich sichtbar wurden. Für ein rundes Bild erfolgte ebenfalls eine Stippvisite bei den E-Junioren, deren Trainingseinheit parallel auf dem Hauptplatz statt fand. Den Rahmen für die Veranstaltung bereiteten wie gewohnt Simone und Maik – dafür herzlichen Dank!

Die Anwesenden zeigten sich beeindruckt über das ehrenamtliche Engagement des Vorstands, der Übungsleiter und Mitglieder innerhalb des Vereins um so einen Kraftakt vorzunehmen sowie der Vorbereitung und angenehmen Atmosphäre des Treffens. In der nachstehende Bildergalerie könnt ihr einige Eindrücke vom Termin gewinnen.

 

Hier geht es zur Pressemitteilung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport: „Goldener Plan Brandenburg“ – 50. Zuwendungsbescheid übergeben