Verdienter Einzug ins Pokalhalbfinale

Am heutigen Tag war die 1.Mannschaft der SG Schulzendorf zu Gast bei uns im Willi Lau Stadion. In der 1.Halbzeit begann unsere Mannschaft sofort das Spiel zu bestimmen und setzte den Gegner massiv unter Druck. So erspielte man sich auch gleich zwei Torchancen die man aber leider noch nicht nutzen konnte. Erst in der 23. Minute gelang es Philip Dziallas die SpG Glienick/Mellensee/Zossen in Führung zu bringen. Unsere Mannschaft spielte nach dem Tor weiter nach vorne und belohnte sich in der 29.Minute mit dem 2:0 per Direktabnahme, wieder durch Philip Dziallas. So gingen wir in die Pause. Nach dem Seitenwechsel agierte die SG Schulzendorf deutlich offensiver und unsere Mannschaft brauchte ca 15 Minuten um wieder ins Spiel zu finden. Danach besann sich die Mannschaft auf Ergebnisverwaltung und Konterspiel. Trotzdem gelang der SG Schulzendorf in der 62. Minute der Anschlusstreffer. In der restlichen Spielzeit ließ die Abwehr keine weiteren Torchancen zu. Aufgrund einer sehr starken 1. Halbzeit ging die SpG Glienick/Mellensee/Zossen nach 70 Minuten als verdienter Sieger vom Platz.

Benny- Bohn- Benefizspiel

Benny-001Benny Bohn war als Spieler der 1. Männermannschaft bei der SG Glienick 1964 e.V. aktiv und verstarb am 08.06.2013 im Alter von 25 Jahren auf tragische Weise an den Folgen eines medizinischen Eingriffes. Zur Erinnerung an Benny und zur Unterstützung für seinen damals zweijährigen Sohn Finn organisiert die SG Glienick 1964 e.V. seither jährlich das Benny-Bohn-Gedächtnisturnier. Weitere Informationen auch unter www.erinnerungsseite-benny.de
In diesem Jahr findet das 3. Benny Bohn-Gedenkturnier am 02.07.2016 im Willi-Lau-Stadion der SG Glienick e.V., Am Sportplatz 11, 15806 Glienick, statt. Statt des gewohnten Turniers findet ein Freundschaftsspiel der 1. Männer der SG Glienick 1964 e. V. gegen die Frauen-Bundesliga-Mannschaft des 1.FFC Turbine Potsdam 71 e. V. statt, Anpfiff gegen 15.00 Uhr. Zuvor wird ein Freundschaftsspiel zwischen den D-Junioren der Spgm. Glienick/ Zossen und den D-Junioren von Hertha 03 Zehlendorf angepfiffen.

Arbeitseinsatz am 18.06.2016

In Vorbereitung auf das am 02.07.2016 stattfindende Benefizspiel zwischen der SG Glienick 1964 e. V. und der 1. Frauenbundesligamannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam 71 e. V. fand am 18.06.2016 der 2. Arbeitseinsatz auf dem Gelände des Glienicker Willi- Lau- Stadions statt.
[wppa type=“slideonlyf“ album=“7″]Any comment[/wppa]Der Vorstand der SG Glienick 1964 e. V. bedankt sich bei allen helfenden Mitgliedern, insbesondere der Männerschaft, für die Unterstützung bei Mäh- und Aufräumarbeiten, beim Hecke schneiden sowie beim Streichen unseres Vereinsheimes. Unser Dank auch an alle diejenigen, die uns ihre Arbeitstechnik und Werkzeuge für diesen Arbeitseinsatz zur Verfügung gestellt haben.
Der Vorstand der SG Glienick 1964 e. V.

Ein heißer Ritt…….

Ein heißer Ritt…….

Sonntag, 26.10.2014   14:00 Uhr!!!!!

SG Glienick vs Einheit Luckenwalde 6:1

Da ich die 1.Spielhälfte leider wegen einer „Falschinformation“ 😉 fast komplett verpasst hatte, kann ich heute nur einen verkürzten Spielbericht abliefern! Soweit meine Infos stimmen, war aber auch schon die erste Halbzeit hart umkämpft. Angetreten gegen den 4. Platzierten, war man heute schon auf ein heißeren Ritt vorbereitet. Jedoch konnte man mit einer guten Führung von 2:0 (1:0 ET / 2:0 Günni) in die Pause gehen. In der Trainer Steffen Tempelhagen, seine Mannen zur Ruhe und Besonnenheit aufrief. Der Gegner schien durchaus schlagbar und man war ja bereits im Vorteil, durch weiterhin konsequentes Spiel sollte die Partie siegreich beendet werden. Ein heißer Ritt……. weiterlesen

Jetzt wird es spannend….!

Jetzt wird es spannend….!

Samstag, 17.05.2014   10:30 Uhr

Spgm. Glienick/Zossen I vs RSV Waltersdorf 2:4

Mit dem RSV Walterdorf empfingen wir einen direkten Kontrahenten, im Kampf um die oberen Tabellenplätze. Leider fehlten bei diesem wichtigen Spiel 3 unserer Stammspieler! Darunter auch unser Torwart, daher bedanken wir uns bei Til für seine Hilfe! So mussten wir mit nur einem Wechselspieler in das Spiel gehen. Jetzt wird es spannend….! weiterlesen